Erstellung von Hygieneschutzkonzepten für den Einzelhandel und die Industrie

Im Rahmen der aktuellen Corona-Krise stehen wir alle vor großen Herausforderungen. Die neuesten Änderungen im Rahmen der Verordnungen zum Thema Corona ermöglichen eine Wieder-Öffnung des Einzelhandels. Viele Industrieunternehmen nehmen Ihre Produktion wieder auf und Mitarbeiter sowie Kunden begegnen sich. Die Ordnungsdienste, Behörden und Länder erlassen Verordnungen welche den Umgang in den verschiedenen Betrieben regeln und kontrollieren diese entsprechend.

  • Mindestabstände

  • Hygieneverordnungen

  • Fremdschutz

  • Personenleitsysteme

  • Visualisierungen

  • Parkraummanagement

  • Schutzmaßnahmen

  • Besucherzählung

  • Infektionsschutz

  • Zutrittskontrolle

  • Besucherlenkung

 

Als diese Punkte spielen in den aktuellen Verordnungen und damit verbundenen notwendigen Maßnahmen eine entscheidende Rolle. Sie haben Schwierigkeiten diese Begriffe gewissenhaft zu ordnen und richtig zu bewerten?


Wir unterstützen Sie bei der rechtskonformen und sicheren Umsetzung der Corona- & Hygieneverordnungen in Bayern und Baden-Württemberg.

Zusammen mit Ihnen erstellen wir ein - auf die jeweils aktuell geltenden rechtlichen Bestimmungen angepasstes - Hygieneschutzkonzept inkl. Maßnahmenkatalog, welches nachhaltig für Ihren Betrieb zum Einsatz kommen kann.  Sie sehen Bedarf zum Handeln und suchen einen Partner der Ihnen zur Seite steht und dafür sorgt, dass Sie sich auf das wesentliche konzentrieren können? Dann freuen wir uns von Ihnen zu hören. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und beraten Sie gerne auch bereits bei einem ersten Telefonat.

Barny Sancakli

Geschäftsführer / Fachkraft für Arbeitssicherheit

Mario Messner

Geschäftsführer / Werkschutzmeister

Florian Hank

Projektleiter Sicherheits-konzeption

Impressum  | Datenschutz AGB's                     © 2018 SHS Sicherheit & Service GmbH.